Der Sozialdienst katholischer Frauen Lüdinghausen

In 2020 errinnern wir uns an die 100jährige Geschichte des SkF in Lüdinghausen. Dieses Jubiläum war für uns Anlass einen kurzen Imagefilm  zu erstellen, der unseren Verband, unsere Arbeitsfelder und unsere Philosophie vorstellt. 

https://youtu.be/bGwWvZEw5jU 

 

Chronik des SkF Lüdinghausen 

23.11.1920:  Gründung des katholischen Fürsorgevereins für Mädchen, Frauen und Kinder

    Ab 1920 geleistete Arbeit von Ehrenamtlichen:

  • Besuch von Mädchen und Frauen bei sittlicher Gefährdung oder drohender Verwahrlosung
  • Unterbringung von „gefallenen“ Mädchen und Frauen
  • Betreuung von Müttern mit unehelichen Kindern
  • Besuch von Frauen im Gefängnis (im alten Amtsgericht)
  • Übernahme von Vormundschaften
  • Besuch von Pflegefamilien
  • Finanzielle Unterstützung für Hilfsbedürftige mithilfe des Elisabethvereins

Zusammenarbeit mit der Armenfürsorge und dem neu gegründeten Jugendamt (1924)

Ab 1946: Valerie Fröhlich, Fürsorgerin, auch ehrenamtlich tätig, intensiviert die Arbeit

  • In Verbindung mit dem Jugendamt werden Pflegestellen für die vielen familienreifen Heimkinder gesucht
  • Schutzaufsichten werden übernommen
  • Vermittlung von Vormündern
  • Besuche auf der Geschlechtskrankenstation und Organisation des weiteren Verbleibs und der Versorgung

 

1960 bis 1962: erste hauptamtliche Mitarbeiterin: Anneliese Thiäner

1968: Umbenennung des Vereins in: Sozialdienst katholischer Frauen

30.11.1972: Eintragung in das Vereinsregister, Frau Elisabeth Kalker wird Vorsitzende des e.V 

01.01.1973: Frau Gisela Bodel-Willenberg wird als Sozialarbeiterin eingestellt

  • Im Allgemeinen Sozialdienst ist sie für unterschiedliche Not- und Problemlagen zuständig; heute: Allgemeine Familien- und Sozialberatung
  • Beratung von ungewollt schwangeren Frauen und Sorge um nichteheliche Kinder
  • Begleitung von Vormündern und Pflegern
  • Werbung von Pflege- und Adoptiveltern
  •  

1974: Frau Bodel-Willenberg war erste Fachkraft im ganzen Landesjugendsamtbezirk für
          das Modellprojekt der „Sozialpädagogischen Pflegestellen“, heute: Westfälische Pflegefamilien

1982: Schwangerschaftsberatung (2001: verpflichtender Ausstieg aus der Konfliktberatung)

1982 – 2005: Montagsgruppe (Kontakt- und Freizeitangebot für Menschen mit psychischen Problemen)

1986: Babykorb (Ausgabe von gut erhaltenen Sachen rund ums Kind)

1993: Anerkennung als Betreuungsverein: am 01.07.1993 wird Frau Mette als erste hauptamtlich Gesetzliche Betreuerin eingestellt

1994 – 2000: Bereitstellung von 2 Wohnungen für alleinerziehende Frauen

1999: erste hauptamtliche Geschäftsführung: Christine Struve

1999: Vertrag mit dem Jugendamt des Kreises Coesfeld zur Übernahme von Erziehungsbeistandschaften gem § 30 KJHG

2000: Flüchtlingsberatung; heute: Fachdienst für Integration und Migration (FIM), inklusive der Ehrenamtskoordination in diesem Bereich

2001- 2014: Alleinerziehenden-Treff in Lüdinghausen, Senden und Selm

2004: nach über 32 Jahren Vorstandsarbeit tritt Frau Elisabeth Kalker als Vorsitzende zurück; sie erhält für ihre langjährige                erfolgreiche Arbeit das Bundesverdienstkreuz am Bande und wird Ehrenvorsitzende des Vereins.

2007: Einweihung des Sinnesgartens hinter dem Haus in der Liudostraße 13 in Lüdinghausen

2008: Wellcome: Begleitung von jungen Familien im Rahmen der frühen Hilfen

2009: Der SkF Lüdinghausen wird Träger der Stiftung Gut St Legra

2010: Pflegekinderdienst: Vertrag mit dem Jugendamt des Kreises Coesfeld zur Übernahme von Verwandten-Pflegeverhältnissen und anderen Pflegeverhältnissen

2012: Haushaltskorb (Ausgabe von gebrauchten Haushaltsgegenständen)

2014 – 2019: JuMeGa: Junge Menschen in Gastfamilien (in Kooperation mit dem Junikum, Oer-Erkenschwick)

2017: Kauf des Hauses Liudostr. 13 in Lüdinghausen; 2018 Bezug der zusätzlichen Räume und Einweihung

2017: Nähprojekt: Erstellung von Babysachen und nützlichen Dingen für den Alltag von ehrenamtlichen Frauen

2020: Ehrenamtskoordination für den gesamten Verband

 

 

Terminübersicht

Donnerstag, 10.12.2020
15:30 Uhr

Haushaltskorb - Ausgabe

Dienstag, 15.12.2020
09:00 Uhr

Babykorb

Mittwoch, 16.12.2020
18:00 Uhr

Nähprojekt

Dienstag, 22.12.2020
09:00 Uhr

Haushaltskorb - Ausgabe